IT-NEWS @ ALL YOU CAN READ

Großes Update für Apple MacBook Pro 2016

Neue Apple MacBook Pro Baureihe mit vielen neuen Leistungsmerkmalen, neuem OS X Sierra, neuen Grafikkarten, TouchID-Sensor, schmalem Bildschirm, flachen ADM Prozessoren und in neuen Farben ...

Neues MacBook Pro soll im vierten Quartal 2016 erscheinen

Ein Apple-Insider hat lt. diverser Pressemeldungen verraten, wie die neuen Apple MacBook Pro aussehen könnten und noch im 4. Quartal  2016 verfügbar sein sollen. Den zahlreichen Gerüchten zur Folge soll die möglicherweise schon im Herbst 2016 erscheinende MacBook Pro Baureihe mit vielen Neuerungen aufwarten.

Großes Update für Apple MacBook Pro 2016

Wie “Bloomberg" berichtet, könnte das nächste MacBook Pro das größte Apple-Laptop-Update innerhalb der letzten vier Jahre sein. Wesentliche Veränderung und damit dem Trend der Mobile Devices iPad und iPhone folgend, wird die neue Apple MacBook Pro 2016  Baureihe deutlich dünner werden.

Schmaler Bildschirm für neues Apple MacBook Pro

Wie bereits vermutet, könnte die größte Neuerung möglicherweise ein schmaler Bildschirm überhalb der Tastatur ein.  Der User kann sich hier aktionsabhängige Funktionstasten einblenden lassen. In iTunes könnten hier die Musik-Steuerung,  in der Textverarbeitung Pages die Formatierungsfunktionen eingeblendet werden.

Neue Apple MacBook Pro 2016 mit TouchID, Apple Pay, Polaris-Grafik von AMD

Durch die OLED-Display-Technologie der Apple MacBook Pro 2016 Baureihe soll der Bildschirm nur wenig Strom benötigen, über eine enorme Schärfe in der Darstellung verfügen, einen hohen Kontrast bieten und Dank Retina-Darstellung keine Pixel erkennbar sein.

TouchID-Sensor für Apple MacBook Pro 2016

Neben der neuen Display-Tasten-Reihe soll künftig ein TouchID-Sensor das Einloggen und die Bezahlung via Apple Pay im Web mit dem MacBook Pro 2016 ermöglichen. Ein weiteres Feature des MacBook Pro 2016 soll das ein leicht vergrößertes Trackpad sein

MacBook Pro 2016 mit USB C, neuen Farben und Siri-Integration

Apple wird 2016 bei der neuen MacBook Pro Baureihe vermutlich weiterhin auf Intel`s Hauptprozessoren verbauen, bei den Grafik-Prozessor aber wohl AMDs neue Polaris-Karten einsetzten. Laut AMD sind diese zwanzig Prozent flacher als der Vorgänger und somit ideal für die flachere Bauweise der neuen MacBook Pro 2016 geeignet und über eine hohe Leistung verfügen, um dem Leistungsanspruch der MacBook-Pro-Reihe gerecht zu werden.

MacBook Pro 2016 mit USB-C-Ports aber ohne HDMI

Für den Anschluss von Peripherie wird Apple auf die kompakten, verdrehsicheren USB-C-Ports setzen, wogegen HDMI, Display-Port oder Kartenleser entfallen könnten. Es kann vermutet werden, das die neuen MacBook Pro 2016 in den bereits von iPhone und MacBook bekannten Farben Gold, Grau und Rosé-Gold erscheinen könnten.

Finaler Erscheinungstermin für MacBook Pro 2016

Ein finaler Erscheinungstermin für das MacBook Pro 2016 ist noch nicht bekannt, wird aber vermutlich erst nach dem Start des neuen iPhone 7 bekannt gegeben.

MacBook Pro 2016 mit OS X Sierra

Zeitgleich mit den neuen MacBook Pro 2016 wird wohl das neue MacOS Betriebssystem “Sierra" mit neuen Features, u.a. dem Sprachassistentin Siri, neuer Fotoverwaltung und einer erweiterten Integration der Apples iCloud-Webservices erscheinen.

MacBook Pro im Unternehmen

IMSOLUTION GMBH Apple - Als Apple Business Partner für Apple Lösungen im Unternehmen und IT-Services für Mac & Windows Client Umgebungen, unterstützen wir Unternehmen professionell bei allen Themen rund um Apple Produkte und Integration, Mac Services & Windows Support sowie deren Anbindung in Microsoft Windows Server Umgebungen.

 

IMSPRO - KONTAKT: 040-253328-0


Newsfeed

bt rss   bt atom

Aktuell im Netz

heise online Top-News

03. Juni 2020

Mac & i

03. Juni 2020

c't-Themen

03. Juni 2020

heise Security

03. Juni 2020

footer logo
IT-SERVICE. SICHERHEIT. KOMMUNIKATION.