IT-NEWS @ ALL YOU CAN READ

Mac OS X Yosemite im Überblick

Apple macht mit OS X Yosemite den Mac zum iPhone, Mac OS X 10.10 Yosemite kommt im Flat-Design, Mac OS X 10.10 Yosemite im Überblick.

Apple hat auf der WWDC 2014 mit Mac OS X Yosemite die kommende Generation seines Betriebssystem vorgestellt. Die wesentlichen Merkmale dieser zukünftigen Version sind u.a. ein nahtloses Arbeiten an mehreren Apple-Geräten und das einfache Teilen von Inhalten.

Mac OS X Yosemite bringt umfangreiche Änderungen

Die neue Version Mac OS X Yosemite enthält umfangreiche Änderungen im Design und der Betriebssoftware selbst. Die neu gestalteten Menüs zeigen teilweise eine optische Anlehnung an das bereits vom Betriebssystem iOS 7 bekannte Design.

Mac OS X Yosemite jetzt mit „Dark-Mode“

Neu bei Mac OS X Yosemite ist beispielsweise ein "Dark Mode" der es dem User ermöglicht, dass bislang helle Design des Mac-Betriebssystems umzukehren.

Mitteilungszentrale nach Bedürfnissen konfigurieren

Die Mitteilungszentrale kann in OS X Yosemite nach den Bedürfnissen des User`s so konfiguriert werden, dass nur die Informationen der Apps angezeigt werden, die der Anwender auch tatsächlich übermitteln möchte. Ähnlich lässt sich die Mitteilungszentrale auch auf iPhone, iPad und iPod touch anpassen.

OS X Yosemite mit erweiterter Spotlight-Suchfunktion

In OS X Yosemite wird die Spotlight-Suchfunktion erweitert. Der User kann künftig nicht nur seinen Rechner mit Spotlight durchsuchen, sondern kann dann zusätzlich auch eine Online-Suche nach den eingegebenen Begriffen nutzen.

iCloud mit Dropbox-Funktionalität in OS X Yosemite

Mit iCloud Drive orientiert sich Apple an Online Speicher- und Datenaustauschdiensten wie Dropbox, OneDrive und Google Drive.

Der User bekommt zukünftig seine Ordner aus iCloud im Finder angezeigt und kann direkt darauf zugreifen. Auch unter iOS und unter Windows soll sich dieses Feature auch nutzen lassen.

Die neue Mail-App in Mac OS X Yosemite

Die neue Mail-App in OS X Yosemite soll über die Mail-Drop-Funktion Dateianhänge mit einer Größe von bis zu 5 GB ermöglichen. Dabei ist derzeit noch unklar, ob auch der Empfänger der E-Mail einen Mac und die Mail-App von Apple nutzen muss, um diese zu empfangen.

Upgrade für den Safari-Browser

Der Safari-Browser soll künftig deutlich weniger Akku-Hungrig sein. So soll es z.B.  mit einem MacBook Air 2 Stunden länger als bisher möglich sein, mit einer vollen Akku-Power Netflix-Videos mit 1080p-Auflösung zu streamen.

Verbesserungen betreffen auch die Tab-Ansicht und Privates Browsen. Auch soll der Safari schneller sein als die Produkte der Mitbewerber. Favoriten sollen in der neuen Version OS X Yosemite nicht mehr in einer Liste angezeigt, sondern zukünftig immer dann sichtbar werden, wenn die jeweiligen Anfangsbuchstaben eingegeben werden.

AirDrop jetzt systemübergreifend

Bislang war der auch in iOS eingeführte Dienst AirDrop nicht mit der gleichnamigen Funktion auf dem Mac kompatibel. Das wird Apple sich mit Version Mac OS X Yosemite ändern. Dann wird der Austausch von Dateien nun beispielsweise auch zwischen iPhone und Mac möglich sein.

OS X Yosemite Feature Continuity, SMS am Mac und Telefonie

In Mac OS X Yosemite lassen sich sich mit dem Feature „Continuity“ Dokumente auch wechselweise am iPad und am Mac bearbeiten.

SMS nun auch am Mac. Eine längst fällige Funktion wird in Mac OS X Yosemite nun endlich integriert sein - SMS, die am iPhone empfangen werden, kommen nun auch am Mac an.

In der zukünftigen Version Mac OS X Yosemite wird der User auch dem Mac über eingehende Telefonanrufe informiert und über den integrierten Lautsprecher und das Mikrofon können dann Telefonate auch über den Mac geführt werden.

Mac OS X Yosemite für Entwickler ab sofort verfügbar

OS X Yosemite ist für Entwickler in einer Beta-Version ab sofort verfügbar. Für Mac-User wird die finale Variante ab Herbst kostenlos verfügbar sein. Zuvor haben Interessierte die Möglichkeit, sich für das Beta-Programm zu registrieren.

Systemumstellung auf Mac OS X Yosemite

Als Apple Spezialist, Apple Solution Expert und Apple Certified Systemadministrator für Mac OS X betreuen professionelle Apple-User von Hamburg bis München. Wir bereiten Sie für Ihren individuellen Umstieg auf das neue Betriebsystem Mac OS X Yosemite vor. Wir begleiten Sie in der Umsetzung und der Betreuung Ihrer Mac OS X Umgebung.

Zu unseren Kunden zählen namhafte Werbe-, Branding- und Marketingagenturen, Verlage, Medienbetriebe, Dienstleister, Fotografen und Unternehmen in Handel und Industrie.

Service & Support für Mac & PC

  • System-Beratung, -Integration und Anbindung für Business Anwender
  • Support & Administration für Mac & PC Umgebungen (Server, Client, Storage, Backup etc.)
  • Mobilität - iPad und iPhone im Business (Exchange Anbindung, iOS Management, MDM etc.)
  • Apple & Windows - Mac & PC im Unternehmen
  • Apple Schulungen und Trainings für die Praxis
  • Apple Hard- und Software
  • Reparatur und Garantieverlängerung
  • Service & Support Mac & PC
  • Consulting & Projektmanagement
  • Personal-Service (PSA)
  • Zubehör, Reparaturen und Ersatzteile

Apple Service und Support in Hamburg

IMSOLUTION GMBH Apple - Als Apple Business Partner für Apple Systemlösungen, IT-Services und Support für Mac & Windows Client Umgebungen, unterstützen wir Unternehmen professionell bei allen Themen rund um Apple Produkte und Integration, Mac Services & Windows Support sowie deren Anbindung in Microsoft Windows Server Umgebungen.

 

IMSPRO - KONTAKT: 040-253328-0


Newsfeed

bt rss   bt atom

Aktuell im Netz

heise online Top-News

05. April 2020

Mac & i

05. April 2020

c't-Themen

05. April 2020

  • Ergonomische Tastatur Logitech Ergo K860
    Vielschreiber mit schmerzenden Handgelenken finden Entlastung durch ergonomische Tastaturen. Logitech verspricht Linderung mit der ergonomischen...
  • Der letzte Raum
    Wir latschen durch diesen verwinkelten Bau schon seit mindestens einer Stunde. Das sind wir alle nicht mehr gewohnt, seit vor zehn Jahren das Gehen...

heise Security

05. April 2020

footer logo
IT-SERVICE. SICHERHEIT. KOMMUNIKATION.