IT-NEWS @ ALL YOU CAN READ

RUCKUS - Standard SSL Zeritfikate laufen zum 1. November 2016 ab!

Per 1. November laufen die bestehenden RUCKUS default SSL Device Zertifikate aus.

RUCKUS SSL Device Zertifikate jetzt für Ruckus AccessPoints aktualisieren!

Ab dem 1. November 2016 werden die bestehenden Standard SSL Zeritfikate auf den Ruckus Access Points ablaufen. Die Ersatz-Zertifikate werden seit 1. Januar 2016 auf die Access Points ausgerollt. Access Points, welche vor dem 1. Januar 2016 das Werk verlassen haben, benötigen dringend eine Aktualisierung; ansonsten droht eine Downtime.

Die wichtigen Schritte zur Aktualisierung RUCKUS SSL Device Zertifikate:

  • Prüfen Sie Ihre Firmware und schauen Sie, ob auch Sie betroffen sind unter https://support.ruckuswireless.com/certificate
  • Exportieren Sie das .req AP Certificate Replacement File
  • Gehen Sie auf https://certrenewal.ruckuswireless.com, geben Sie Ihre Email-Adresse an und laden Sie Ihr Zertifikat hoch.
  • Sie werden danach eine AP Certificate Response (.res) erhalten
  • Importieren Sie diese Datei in Ihr System
  • In diesem FAQ finden Sie alle Informationen!

Stichtag für RUCKUS SSSL Zertifikate! Update zwingend per 1. November 2016

Managed WLAN Services, Sicherer WLAN Zugang, WLAN-Ausleuchtung Hamburg

IMSOLUTION GMBH - Ruckus Managed WLAN Lösungen für sichere Wireless-Netzwerke und WiFi-Zugänge in Unternehmen, WLAN in Hotels, WLAN in Schulen, WLAN in Sportarenen, WLAN in Gastronomie, WLAN in öffentlichen Einrichtungen und WLAN-Ausleuchtung in Hamburg.

 

IMSPRO - KONTAKT: 040-253328-0


Newsfeed

bt rss   bt atom

Aktuell im Netz

heise online Top-News

09. Juli 2020

Mac & i

09. Juli 2020

c't-Themen

09. Juli 2020

heise Security

09. Juli 2020

footer logo
IT-SERVICE. SICHERHEIT. KOMMUNIKATION.