IT-NEWS @ ALL YOU CAN READ

STARFACE bringt UCC-Komfort auf Mac und iPhone

STARFACE bringt UCC-Comfort auf Mac und iPhone und Starface Client für Mac and für iPhone!

Die STARFACE Telefonanlage integriert iPhones und Macs nahtlos in die Kommunikationsumgebung – und erschließt Grafik- und Design-Agenturen Zugriff auf eine Vielzahl attraktiver Unified Communications Features.

„Wer gewohnt ist, mit einem iMac oder iPhone zu arbeiten, ist in punkto Design und Usability verwöhnt – und erwartet auch in seinem übrigen Arbeitsumfeld zu Recht erstklassige Qualität“, erklärt Gerhard Wenderoth, Director Business Development bei STARFACE.

„Unsere STARFACE Telefonanlage verbindet intuitive Bedienbarkeit mit nahtloser Integration in die Business-Prozesse und einer breiten Auswahl eleganter Endgeräte – und ist damit die perfekte Telefonie-Lösung für Mac-basierte Umgebungen.“

STARFACE Client for Mac and for iPhone

Mit dem STARFACE Client for Mac“ und dem STARFACE Client for iPhone“ setzt die STARFACE Anlage neue Maßstäbe bei der Apple-Integration. Die Telefonanlage bündelt Telefonie, E-Mail und Fax in einer flexiblen Plattform und führt sie nahtlos mit den vorhandenen Business-Anwendungen zusammen.

Agenturen können ihre Kommunikation mit Kunden und Partnern so besser koordinieren und produktiver gestalten. Die Features der UCC-Plattform überzeugen: Seit 2009 steht STARFACE bei der Funkschau-Leserwahl jedes Jahr auf dem Siegerpodest.

Freie Wahl beim Endgerät

STARFACE macht Schluss mit langweiligen Einheitstelefonen. Anwender können aus über 50 attraktiven drahtgebundenen und schnurlosen Endgeräte-Modellen auswählen – vom eleganten Design-Telefon mit großem Farbdisplay für die Chefetage bis zum High-End-Apparat für kommunikationsintensive Vermittlungsplätze.

UCC-Komfort überall


Verpasste Anrufe und fehlende Kontaktdaten waren gestern – denn mit STARFACE können Mitarbeiter auch am Mac und iPhone auf alle Adressdaten und Funktionen der Telefonanlage zugreifen:

  • Sie erhalten eine Benachrichtigung bei verpassten Anrufen und können auch mobil jederzeit alle eingegangenen Anruf-, Fax- und Voice-Mail-Listen einsehen.
  • Sie wählen ganz bequem aus Ruflisten, Mac-Anwendungen oder dem Mac-Adressbuch heraus. Das erspart die lästige Suche nach Telefonnummern.
  • Bei eingehenden Gesprächen werden automatisch alle Daten des Gesprächsteilnehmers eingeblendet – falls vorhanden sogar mit Bild.
  • Neue Kontaktdaten lassen sich direkt ins Mac-Adressbuch übernehmen. Der zentrale Adressbestand bleibt so stets aktuell.
  • Damit Mitarbeiter auch im Home Office und unterwegs unter der Büronummer erreichbar bleiben, lassen sich Rufumleitungen jederzeit am Mac und iPhone anzeigen und ändern.

Keine halben Sachen

Ob iMac, MacBook, iPhone oder iPad, ob Windows-PCs, Home-Office-Anschluss oder Android Smartphone: Mit  STARFACE lässt sich die gesamte Kommunikationsumgebung in einer einheitlichen Plattform zusammenführen.

Externe Anschlüsse und Smartphones werden dabei zur echten Nebenstelle der Telefonanlage. So können mobile Kollegen auch unterwegs alle Features von STARFACE nutzen.

Die Agentur profitiert dabei dank intelligenter Routing-Optionen von attraktiven Kosteneffekten, denn teure internationale Mobilgespräche werden über die Telefonanlage geleitet und lassen teure Roaming-Gebühren werden so vermieden – ideal, um die Mobilkosten nachhaltig zu senken.

Beratung und Integration für Ihr VoIP-Telefonie

IMSOLUTION GMBH - Wir sind STARFACE zertifizierter Partner in Hamburg. Wir bieten Unternehmen Beratung für individuelle VoIP-Kommunikationskonzepte, die Integration und professionelle Serviceleistungen von VoIP-basierten Telefonanlagen.

Starface Partner Hamburg

 

 

IMSPRO - KONTAKT: 040-253328-0


Newsfeed

bt rss   bt atom

Aktuell im Netz

heise online Top-News

06. Juli 2020

Mac & i

06. Juli 2020

c't-Themen

06. Juli 2020

  • Zwei 2-Bay-NAS im Vergleich
    QNAP und Synology bringen im Sommer zwei ähnliche Geräte mit spannenden Unterschieden auf den Markt. c’t konnte sie vorab testen.
  • Telekom startet mit 5G durch
    Die Telekom hat ihr 5G-Netz in weiten Teilen Deutschlands in Betrieb genommen und erreicht damit 16 Millionen Einwohner.

heise Security

06. Juli 2020

footer logo
IT-SERVICE. SICHERHEIT. KOMMUNIKATION.