IT-NEWS @ ALL YOU CAN READ

Tipps zum großen Apple iOS 8 Update

Apple iOS 8 ist verfügbar - Was muss ich jetzt über das Apple iOS 8 Update wissen und kann ich iOS 8 auf meinem iPhone nutzen?

Wichtige Tipps zum großen Apple iOS 8 Update

Kurz vor dem offiziellen Marktstart der neuen iPhones hat Apple mit iOS 8 die neueste Ausgabe seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht. Was muss ich jetzt über das Apple iOS 8 Update wissen und kann ich iOS 8 auf meinem iPhone nutzen?

Auf welcher Hardware läuft das neue iOS 8 Betriebssystem?

Das neue Apple iOS 8 kann auf folgenden mobilen Geräten von Apple genutzt werden:

  • Apple iPhone 4S
  • Apple iPhone 5
  • Apple iPhone 5C
  • Apple iPhone 5S
  • Apple iPod touch (5. Generation)
  • Apple iPad 2
  • Apple iPad Retina
  • Apple iPad Air
  • Apple iPad mini
  • Apple iPad mini Retina

iPhone 4 oder noch älterer Apple Mobile Devices wird das Apple iOS 8 Updates verweigert. Die neuen Apple Telefone iPhone 6 und iPhone 6 Plus werden standardmäßig mit iOS 8 ausgeliefert.

Was ist neu Apple iOS 8 ?

"Quicktype" als Tipphilfe in Apple iOS 8

Android User tippen nicht mehr, sie „swypen“. „Swype“ ist eine spezielle Eingabemethode für Touchscreens. Der User wischt nur noch über den Bildschirm und zieht mit dem Finger Striche von Buchstabe zu Buchstabe. „Swype“ erkennt dann im Idealfall automatisch das gewünschte Wort.

Mit iOS 8 haben auch Apple-Nutzer nun ebenfalls Quicktype als Eingabehilfe. Diese erkennt laut Apple den Kontext eines Satzes und erahnt, was der Nutzer schreiben möchte. Demnach erkennt Quicktype, ob der Nutzer z.B. gerade einem Arbeitskollegen oder einem Freund schreibt und passt den angebotenen Wortschatz entsprechend an.

Entwickler dürfen die „Swype“ Technik zukünftig wohl auch in Apple Apps integrieren.

Apple iOS 8 - "Tap to Talk" für mehr Komfort für Nachrichten

Mit der Funktion „Tap to Talk“ in iOS 8 integrierte lassen sich zukünftig ganz einfach Audio- und Videonachrichten über die Nachrichten-App des iPhone verschicken. Nach der Installation von iOS 8 kann der Nutzer mit „Tap to Talk“  auswählen, ob er seiner Text-Nachricht noch Video- oder Audio-Dateien anhängen möchte.

So lassen sich ohne sich empfangene Audiodateien ohne „Entsperrung“ anschließend anhören und auch ganz einfach beantworten. Der User spricht seine Antwort mit dem iPhone am Ohr direkt ins iPhone und sobald er dieses vom Ohr entfernt, wird diese dann automatisch verschickt.

Neue Gesundheits-App „Health“ Apple iOS 8

Die neue „Health“-App ist der Speicherplatz für Gesundheits- und Fitnessdaten des Nutzers. Egal ob Herzfrequenz, Blutzucker, Cholesterin oder verbrannte Kalorien, In der Anwendung „Health“  werden sämtliche Daten verwendeter Fitness-Apps gesammelt und zusammengefasst.

Es kann sogar ein individueller „Notfallpass“ erstellt werden der dann selbstständig, wenn z.B. bestimmte Blutzuckerwerte überschritten werden, automatisch den hinterlegten Arzt kontaktiert.

Für Daten die nicht über die Sensoren des iPhones erfasst werden können, bietet Apple Entwicklern die Schnittstelle „Health Kit“, über die der entsprechende Datenaustausch zwischen Fitness-Apps und der „Health“ App stattfindet. Fitness-Experten wie z.B. „Runtastic“ nutzen „Health Kit“ als Schnittstelle zur automatischen Datenkommunikation mit der Apple iOS 8 „Health“ App.

Apple iOS 8 „Familienfreigabe“

Mit der „Familienfreigabe“ lässt sich das Familienleben digitalisieren. In Apple iOS 8 können bis zu sechs Mitglieder mit ihren eigenen Apple-IDs in einem Konto zusammengeführt werden.

In der Funktion Apple iOS 8 „Familienfreigabe“ lassen sich z.B. Kalender synchronisieren und Eltern können für Ihre Kid`s Nutzermuster erstellen damit diese erst um Erlaubnis fragen müssen, bevor z.B. eine kostenpflichtige App heruntergeladen werden kann.

"iCloud Drive" in Apple iOS 8

Mit "iCloud Drive" hat Apple eine Funktion integriert, die es den Nutzern problemlos ermöglicht Daten und Inhalte zwischen zwei oder mehreren Apple-Geräte zu synchronisieren. Daten die einmal auf einem beliebigen Gerät hochgeladen wurden, stehen danach auf dann allen gewünschten Apple-Devices zur Verfügung. So kann z.B. eine Präsentation die auf dem stationären Mac erstellt wurde, später auf einem iPad vollendet werden.

Was fehlt in Apple iOS 8?

Ob der User sie nun braucht oder nicht, 19 Apps - wie Kalender, Rechner, Kamera, Passbook oder Game Center sind vorinstalliert und lassen sich  nicht löschen. Auch lassen sich auch in Apple iOS 8 nach wie vor nicht mehrere Benutzer auf einem Gerät einrichten, was gerade für die Nutzung eines Apple iPad sehr nützlich wäre.

Zumindest für Nutzer eines Apple-Tablets wäre ein Split-Screen-Modus sinnvoll gewesen der es erlaubt, zwei Apps gleichzeitig nebeneinander öffnen zu können.

Was muss ich vor dem Update auf iOS 8 berücksichtigen?

Wer iOS 8 auf einem älteren iPhone nutzen möchte, sollte sein Gerät vor dem Update aufräumen. iOS 8 benötigte 1 GB Speicherplatz. Eine Übersicht, wie viel Speicherplatz auf dem Mobile Device verfügbar ist, erhält der Nutzer unter Einstellungen - Allgemein - Info.

Brauchen Sie Speicherplatz, dann aufräumen und selten oder nicht genutzte Apps, die eigene Surf-Historie über Einstellungen - Safari - Verlauf und auch Cookies löschen.

Vor Apple iOS 8 Update unbedingt Backup erstellen

Unabdingbar - bevor Sie das Apple iOS 8 Update laden und installieren, unbedingt ein Backup vom aktuellen System erstellen. Dazu einfach sein Apple Mobile Device mit dem Mac verbinden und mit Hilfe des „vorher aktualisierten iTunes“ das Backup lokal erstellen.
Falls bei dem Update auf iOS 8 etwas schief laufen sollte, lässt sich der alte Zustand so problemlos wiederherstellen.

iPad & iPhone und iOS Lösungen im Unternehmen

iPad & iPhone im Business sicher integrieren, managen und konfigurieren. Mit iPad & iPhone haben Anwender sicheren, schnellen und direkten Zugriff z.B. auf Produktinformationen, Kundendaten, Warenbestände, Angebote, Präsentationen, Terminkalender und können mit Ihren mobilen iOS Devices an nahezu allen Businessprozessen Ihres Unternehmens aktiv teilnehmen.

Integration und Verwaltung - iPad & iPhone im Unternehmen

Als Apple Spezialist und Systemhaus integrieren wir iPad & iPhone in Ihre  IT-Infrastruktur. Hand in Hand mit IT-Verantwortlichen vor Ort unterstützen wir Sie bei der Integration, Verwaltung und Datenbankanbinung geschäftlicher und privater Mobile Devices in Ihrem Unternehmen.

iOS Management - iPad & iPhone im Unternehmen

  • Beratung- und Konzeptionierung zur Integration- und Management von
  • iPad & iPhone und mobile Devices im Unternehmen
  • Einführung und Implementierung Mobile Device Management Server (MDM)
  • Mobile Security - Beratung und Integration von Sicherheitskonzepten für
  • iPad & iPhone und mobile Devices im Unternehmen
  • Konzeptionierung und Integration zur Datenbankanbindungen von
  • iPad & iPhone mit FileMaker Go
  • BYOD Konzepte zur Anbindung privater Mobile Devices
  • Cloudbasierte Verwaltung von Wireless-Netzwerken (Wireless-Access-Points)

Gestaltung. Erstellung. Integration. Verteilung.

  • iOS Gerätemanagement iPad & iPhone, SmartPhone und Tablet
  • iOS App- und Software-Verteilung
  • iOS Backup und Datensicherung
  • Sicherheit, Änderungs- und Konfigurationsverwaltung
  • Bestandsverwaltung iPad & iPhone
  • Integration und Anbindung in die Unternehmenskommunikation
  • Rollout iPad & iPhone und Mobile Device
  • Entwicklung Mobile Business Apps im Business
  • Content Sicherung und Authentisierung
  • Schulung für Administratoren oder Mitarbeiter
  • Lieferung und Installation von iPad & iPhone

Mobilisieren Sie Ihre Geschäftsprozesse

IMSOLUTION GMBH - wir begleiten Unternehmen, Entscheider, IT-Abteilungen und Mitarbeiter in der Planung und Umsetzung zukunftsweisender Strategien zur Mobilisierung ihrer Geschäftsprozesse.

 

IMSPRO - KONTAKT: 040-253328-0


Newsfeed

bt rss   bt atom

Aktuell im Netz

heise online Top-News

01. Juni 2020

Mac & i

01. Juni 2020

c't-Themen

01. Juni 2020

heise Security

01. Juni 2020

footer logo
IT-SERVICE. SICHERHEIT. KOMMUNIKATION.