IT-NEWS @ ALL YOU CAN READ

WWDC 2016 iOS 10 Neuerungen

WWDC 2016 - Apple iOS 10 mit Gesichtserkennung und umfassenderen Siri-Funktionen - iPhone 4s und iPad 3 Besitzer gehen leer aus!

iOS 10 kommt im Herbst mit zehn neuen Funktionen

Apples Software-Chef Craig Federighi präsentierte zehn neue Funktionen auf der WWDC 2016. Unter anderem überarbeitet Apple mit iOS 10 den Lockscreen auf iPhone und iPad, wie Software-Chef Craig Federighi auf der Entwicklerkonferenz WWDC bekannt gab. Bedeutet in der Praxis, dass sobald der Nutzer das iPhone anhebt, es automatisch aufwacht ("raise to wake") und neue Nachrichten anzeigt (iOS 10 - neue Funktionen Übersicht hier)

iOS 10 - Erlaubt Löschen von vorinstallierten Apple-Apps

Wie Entwickler berichten erlaubt das Betriebssystem erstmals das Löschen von vorinstallierten Apple-Apps, darunter neben kleinen Apps wie Aktien auch solche wie die Mail-App.

iOS 10 - Auf älterer Hardware nicht mehr verfügbar

Besitzer älterer Apple Hardware, iPhone 4s sowie das iPad 3, müssen auf ein Update iOS 10 verzichten. Laut Apple werden Besitzer dieser Apple Hardware nicht in den Genuss kommen die neuen Funktionen zu nutzen (weiterführender Link)

iPhone 5 ist die Mindestvoraussetzung für iOS 10

Ein iPhone 5 ist die Mindestvoraussetzung für iOS 10 – möglicherweise werden aber iPhone 5 Besitzer auch auf neue Funktionen verzichten müssen.

Apple Service und Support Hamburg

IMSOLUTION GMBH Apple - Als Apple Business Partner für Apple Lösungen im Unternehmen und IT-Services für Mac & Windows Client Umgebungen, unterstützen wir Unternehmen professionell bei allen Themen rund um Apple Produkte und Integration, Mac Services & Windows Support sowie deren Anbindung in Microsoft Windows Server Umgebungen.

Quelle: Heise Online

IMSPRO - KONTAKT: 040-253328-0


Newsfeed

bt rss   bt atom

Aktuell im Netz

heise online Top-News

06. April 2020

Mac & i

06. April 2020

c't-Themen

06. April 2020

heise Security

06. April 2020

footer logo
IT-SERVICE. SICHERHEIT. KOMMUNIKATION.