IT-PRAXIS @ ALL YOU CAN READ

Apple iMac Late 2015 Modelle

Apple iMac Late 2015 - erhebliche Reduzierung des Flash-Speichers bei 1 TB Fusion Drive Modell

Die neuen iMac sind ab sofort erhältlich

Gestern hat Apple still und heimlich die neuen Apple iMac Late 2015 vorgestellt, einschließlich einem 21,5 Zoll iMac mit Retina-4K-Display.

Apple iMac Late 2015 mit Leistungszuwachs

Zwar ist bei den neuen Apple iMac Late 2015 Modellen ein starker Leistungszuwachs zu verzeichnen, jedoch hat Apple laut offizieller Website, die Größe des integrierten Flash-Speichers den Flash-Speicher seiner 1 TB Fusion Drive drastisch reduziert.

Warum Fusion Drive im Mac?

Fusion Drive selbst ist eine leistungsstarke Innovation von Apple und sollte in jeden Mac gehören. Fusion Drive verbindet großen und günstigen Speicherplatz einer HDD mit der Geschwindigkeit eines Flash-Speichers. Damit wird erreicht, dass der Mac so oft benötigte Daten auf dem Flash-Speicher hinterlegt und einen schnelleren Datenzugriff erreicht wird. Weniger häufig verwendete Daten werden dann auf dem (weniger performanten) HDD-Teil gespeichert.

iMac Late 2015 magere 24 GB Flash-Speicher

Mit der iMac Late 2015 1TB Variante bietet Apple nunmehr nur magere 24 GB Flash-Speicher. Klarer Nachteil dieses Modells liegt bei der nun erheblich weniger relevante Daten in den schnelleren Speicher geladen werden und Leistungseinbußen vorprogrammiert sind.

iMac Late 2015 - Empfehlung als 2 TB und 3 TB Variante

Die iMac Late 2015 2 TB und 3 TB-Modelle sind nicht von dieser Reduzierung betroffen und bieten weiterhin Fusion Drive mit 128 GB großen Flash-Speicher. Empfehlung von IMSOLUTION - Apple Business-Partner in Hamburg ist, lieber für mehr Leistung und Werterhalt in ein größeres Modell zu investieren.

Apple im Unternehmen - Beratung. Verkauf. Service.

IMSOLUTION GMBH Apple - Als Apple Business Partner für Apple Lösungen im Unternehmen und IT-Services für Mac & Windows Client Umgebungen, unterstützen wir Unternehmen professionell bei allen Themen rund um Apple Produkte und Integration, Mac Services & Windows Support sowie deren Anbindung in Microsoft Windows Server Umgebungen.

 

IMSPRO - KONTAKT: 040-253328-0


Aktuell im Netz

heise online Top-News

Mac & i

c't-Themen

23. Oktober 2021

  • Kurze Geschichte des Usenet
    Über 40 Jahre gibt es das Usenet schon und es hat viele Phasen erlebt: Als Schwarzes Brett gestartet, entwickelte es sich zum größten...
  • Hacking-Werkzeug für Fortgeschrittene
    Mit den Hacking-Tools von Penetrationtestern finden Sie Sicherheitslücken in Ihren Websites, Netzwerken und Anwendungen, bevor es andere tun.

heise Security

23. Oktober 2021

footer logo
IT-SERVICE. SICHERHEIT. KOMMUNIKATION.