IT-PRAXIS @ ALL YOU CAN READ

KUNDENINFORMATION 03/21 2G / 3G-REGEL CORONA-VERORDNUNG AB 29. NOVEMBER 2021

Ab dem 29. November 2021 tritt deutschlandweit die neue 2G-Regel Corona-Verordnung in Kraft!

2G-Regel Corona-Verordnung, Regeln, Einschränkungen, Lockerungen ab 29. November 2021

Ab dem 29. November 2021 gilt die Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg (Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO) (gültig ab 29. November 2021)

Corona Virus aktuelle Lage

Druch Corona und die damit verbundenen Maßnahmen bleibt die Lage weiter angespannt und lässt sich schwer prognostizieren.

Gültig bis auf Weiteres ab Montag, 29. November 2021

Ab dem 29. November 2021 gilt die Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg.

Technischer Support‍


Alle aktuell ergriffenen wie zukünftigen Maßnahmen stehen vorrangig für den gesundheitlichen Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter.‍‍

Unsere aktuelle Risikobewertung erfordert daher organisatorische Maßnahmen und Anpassungen unserer betrieblichen Abläufe und die Bereitstellung der Serives für unsere Kunden.

Der technische Support und die technische Unterstützung unserer Servicekunden ist aktuell weiterhin gewährleistet.

Alle Mitarbeiter der IMSOLUTION GmbH sind dank mobiler Kommunikation, performanter Internetleitungen und sicherer Heimarbeitsplätze voll handlungsfähig.

Da das Coronavirus jedoch noch nicht gestoppt ist und täglich aktualisierte Nachrichten veröffentlicht werden, können auch wir die zukünftige Auswirkungen nicht absehen. Über mögliche, weitere Änderungen und Anpassungen unserer Services informieren wir unsere Kunden tagesaktuell.

Unsere Erreichbarkeit‍


Wir sind weiterhin unter der zentralen Telefonnummer +49 40 253328-0 und der E-Mail Adresse info@imsolution.de und für technishe Services per Mail unter support@imsolution.de erreichbar. Auch wenn unsere Zentrale geschlossen werden sollte.‍

Technischer Support Vor-Ort Termine


Hygiene - Regeln

  • In Abstimmung mit unseren Servicekunden und gemeinsamer Erwägung führen wir technische Vor-Ort Einsätze und Wartungstermine bis auf Weiteres unter Beachtung unserer wie der unserer Kunden vor Ort durch. (Solange behördlich zugelassen, werden wir dringenden Fällen "Vor-Ort-Einsätze" ermöglichen. Nicht zwingend erforderliche "Vor-Ort-Einsätze" Wartungstermine werden verschoben. Hierüber werden Sie zur Abstimmung gesondert persönlich ansprechen und informieren.)

Antigen - Schnelltest

  • Für vor Ort Termine werden unsere Mitarbeiter täglich Antigen-Schnelltests durchführen und bei sich führen. Dies dient neben den Hygiene Maßnahmen der zusätzlichen Sicherheit unserer Kunden. Gern bieten Sie unseren Mitarbeitern auch eigene, unternehmensindividuelle Schnelltest vor Ort an. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Zeiten für Test`s und Auswertung als Servicezeiten erfasst werden.

Beratung Vor-Ort Termine


In Abstimmung mit unseren Kunden werden vor Ort Termine wie zuvor beschrieben unter Einhaltung der Hygiene-Regeln und Anwendung eines Antigen - Schnelltest`s wahrgenommen.

IT-Projekte und Vor-Ort Installationen

Für alle geplanten Projekte und Installationen die als Einsatz vor Ort geplant sind, gelten ebenfalls die zuvor beschriebene Einhaltung der Hygiene-Regeln und Anwendung eines Antigen - Schnelltest`s.

Sollten Sie im Einzelfall eine Verschiebung wünschen, lassen Sie uns das bitte individuell wissen und kontaktieren Sie uns unter der zentralen Telefonnummer +49 40 253328-0.

Technische‍ Engpässe und Einschränkungen


Bitte bedenken Sie auch, dass es bei aller technischen Modernität zu erheblichen Bündelungen von Webzugriffen kommen wird. Hierbei kann die Menge von Zugriffen auf interne Ressourcen und Cloud-Dienste zu schlechten Verbindungen und Zugriffsraten führen, Verbindungen sehr langsam machen und den gewohnten Komfort deutlich einschränken.

TIPP: Coronavirus - Hier finden Sie die aktuellsten Informationen zum Coronavirus von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Einschränkungen für Bestellungen und Lieferungen


Bestehende Einschränkungen in der Artikel und Ersatzbeschaffung (Lieferzeiten) und im Transportwesen können wir nicht ausschließen, resp. lassen sich aktuell sich nicht exakt vorhersagen und einplanen.

  • Wir stehen in engem Kontakt mit unseren Lieferanten und Herstellen und werden bei Lieferverzögerungen die betroffenen Kunden informieren.
  • Da die Dauer möglicher Lieferengpässe nicht absehbar ist, bitten wir Sie, Ihre Bedarfe zu prüfen und frühzeitig zu bestellen.
  • Für weitere Fragen stehen Ihnen selbstverständlich auch weiterhin Ihre bekannten Ansprechpartner im Vertrieb zur Verfügung.
Allgemeine Informationen

Haben Sie Fragen? Gerne informieren wir Sie detailliert zu diesen Themen, sprechen Sie bitte Ihren technischen Betreuer oder Innendienst der IMSOLUTION unter den bekannten Telefonnummern oder via E-Mail an.

TIPP1: Corona Verordnung Hamburg - Gültig ab 29. November 2021

TIPP2: Corona geltende Regeln bundesweit Vereinbarung von Bund und Ländern

Moin, Moin ersetzt Hände schütteln

Die Ausbreitung des Corona-Virus/Varianten zeigt Auswirkungen auf fast alle Bereiche des Lebens und des persönlichen Kontakts. Daher verzichten unsere Mitarbeiter bei persönlichem Kontakt mit Ihnen auf das Begrüßungsritual des Händeschüttelns. Wir sagen einfach nur Moin, Moin.

Wir machen es möglich

Durch das Corona-Virus sind wir alle trotz Impfung und Schutzmaßnahmen in unserem Handeln eingeschränkt. Wir, das Team der IMSOLUTION GmbH wird wie immer alles möglich machen, Ihr Unternehmen und jeden einzelnen Mitarbeiter mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln zu betreuen.

Verständnis zum gegenseitigen Schutz

Bitte berücksichtigen Sie, dass unsere Maßnahmen ausschließlich zum Schutz unserer und Ihrer Mitarbeiter aktiviert werden und wir gemeinsam, mit Verständnis auf beiden Seiten, für diese aussergewöhnliche Situation, auf eine Zusammenarbeit mit vertretbaren Risiken verständigen.

Technische‍ Engpässe und Einschränkungen

Bitte bedenken Sie auch, dass es bei aller technischen Modernität zu erheblichen Bündelungen von Webzugriffen kommen wird. Hierbei kann die Menge von Zugriffen auf interne Ressourcen und Cloud-Dienste zu schlechten Verbindungen und Zugriffsraten führen, Verbindungen sehr langsam machen und den gewohnten Komfort deutlich einschränken.

Wir halten Sie auf dem Laufenden‍

Selbstverständlich halten wir Sie über laufende Entwicklungen auf dem Laufenden. Aktuelle Informationen finden Sie hier in unserem News-Ticker.

Bleiben Sie gesund

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine gesunde Zeit und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Ihr IMS-Team
IMSOLUTION GMBH
Geschäftsleitung

Corona Regeln    Zusammen gegen Corona.
    Wer sich schützt, schützt uns alle.

IMSPRO - KONTAKT: 040-253328-0


Aktuell im Netz

heise online Top-News

Mac & i

c't-Themen

27. November 2022

heise Security

27. November 2022

footer logo
IT-SERVICE. SICHERHEIT. KOMMUNIKATION.