IT-PRAXIS @ ALL YOU CAN READ

XP Support endet am 8. April 2014

Microsoft XP Support endet am 8. April 2014. Microsoft stellt den Support für Windows XP und Office 2003 zum am 8. April 2014 ein.

Was bedeutet es, wenn der Support für Microsoft XP eingestellt wird?*

Eine Version von Windows, für die der Support eingestellt wurde, erhält keine Softwareupdates von Windows Update mehr. Dazu zählen Sicherheitsupdates, die zum Schutz Ihres PCs vor Viren, Spyware und anderer Schadsoftware beitragen, mit der persönliche Informationen gestohlen werden können. Von Windows Update werden außerdem aktuelle Softwareupdates zum Erhöhen der Zuverlässigkeit von Windows (neue Treiber für die Hardware usw.) installiert.

Sicherheits- und Kompatibilitätsrisiken

Ebenso werden Hard- und Software Anbieter ihren Support für Windows XP und Office 2003 mit Wirkung zum 8. April 2014 einstellen. So ist z.B. Microsoft Office 2013 nicht mehr auf Windows XP einsetzbar. Microsoft XP bedeutet oft auch ältere PC-Rechner und so kann Windows 8 auf einigen älteren PCs möglicherweise nicht mehr ausgeführt werden. 

Eingeschränkter Support für Windows XP

Nicht nur Hard- und Software Hersteller werden konsquent ihren Support für Microsoft XP einstellen, auch IT-Dienstleister und Systemhäuser stehen dann zunehmend vor Kompatibilitäts- und Supportproblemen bei der Betreuung altern SP Umgebungen.

Systemfehler und Supportprobleme mit Windows XP

Mit der Einstellung von Windows XP zum 8. April 2014 erhöht sich das Ausfallrisiko der Systeme durch Systemfehler, Kompatibilitäts- und Sicherheitsprobleme.

Jetzt alte Microsoft XP Umgebungen erneuern

Da ab dem 08. April 2014 kein zuverlässiger Support für Microsoft XP gewährleistet werden kann, agieren Sie proaktiv und erneuern Sie Ihre jetzige Microsoft XP Umgebung und bringen Ihre Systeme auf den neuesten Stand für zuverlässige Sicherheit und mehr Produktivität.

Migration XP auf Windows 8

Als Systemhaus und Anbieter ganzheitlicher IT-Services für heterogene Microsoft Windows und Apple Mac OS X Server- und Client Umgebungen stehen wir Ihnen für die Migration Ihrer Systeme mit Rat und Tat zur Seite:

  • Planung bei Umstellung Windows XP und Office 2003 PCs auf aktuelle Systeme und Software
  • Auswahl und Einrichtung neuer Hardware PC und Server
  • Datenübernahme und Migration von Microsoft XP auf Windows 8
  • Windows Support und IT-Services für die laufende Betreuung

Leistungsstarke IT-Services für heterogene IT-Umgebungen

IMSOLUTION GMBH - Management und IT-Onsite Services für heterogene Windows & Mac-OSX Server-/Client-Umgebungen, IT-Sicherheit, Netzwerk und mobile Kommunikation.

 


*Support-Enddatum

Nachfolgend sind die Daten aufgeführt, an denen der Support für PCs mit Windows XP und Windows Vista ohne aktuelle Service Packs endet:

  • Der Support für Windows Vista Service Pack 1 (SP1) endete am 12. Juli 2011. Damit Sie weiterhin Support erhalten, muss Windows Vista Service Pack 2 (SP2) installiert sein.
  • Der Support für Windows Vista ohne Service Packs endete am 13. April 2010. Damit Sie weiterhin Support erhalten, muss Windows Vista SP2 installiert sein.
  • Der Support für Windows XP SP2 endete 13. Juli 2010. Damit Sie weiterhin Support erhalten, muss Windows XP Service Pack 3 (SP3) installiert sein. Weitere Informationen finden Sie unter Informationen zum Installieren von Windows XP Service Pack 3 (SP3).

 

IMSPRO - KONTAKT: 040-253328-0


Aktuell im Netz

heise online Top-News

Mac & i

c't-Themen

01. Oktober 2020

  • Elektronische Signatur: eine Bestandsaufnahme
    Die Technik der Elektronischen Signatur lässt sich erst seit Kurzem bequem ­nutzen, weil man keinen Kartenleser braucht. Corona sorgt zusätzlich für...
  • Schneller LAN-Verteiler
    Der Switch QNAP QSW-M408-4C für kleine Netze verbindet vier Hosts extraflott per Multigigabit-Ethernet mit bis zu 10 GBit/s.

heise Security

01. Oktober 2020

footer logo
IT-SERVICE. SICHERHEIT. KOMMUNIKATION.